Künstlerportrait: Carlo Galli

Der italienische Künstler Carlo Galli lebt und arbeitet in Viareggio. Seine Arbeit hebt sich mit zahlreichen experiementellen Projekten im öffentlichen Raum und mit temporären Installationen vom klassischen Bild des Bildhauers ab, Skulpturen entstehen aus Klebebändern, mit Heissklebepistolen und anderen Medien.

carlo galli

Seine Werke haben sehr politische und gesellschaftskritische Aussagen, wiederkehrende Materialen wie zum Beispiel Absperrbänder und Elemente wie Panzer, Hubschrauber u.ä. regen zum Nachdenken und Nachforschen an.

carlo galli mural

Durch mehrere Aufenthalte im Ausland im Rahmen von Projekten und Artist in Residence Programmen hat Carlo Galli seine visuellen Themen weiterentwickelt und weiter auf den Punkt gebracht. Im Rahmen der Schmiede Hallein und bei seiner nächsten Ausstellung in Wien sind seine Arbeiten auch in Österreich zu sehen!

hate tanks


www.carlogalli.it