Künstlerportrait: Patrick Hartl

Graffiti Mural mit Mundano

Streetartist Mundano aus Saõ Paolo ist bekannt für seine Aktivitäten mit dem „Pimp my Carroça“ Projekt, unter anderem durch seinen TED Talk in Rio 2014. Während eines kurzen Aufenthalts in Österreich zu dem er von Red Bull Amaphiko eingeladen wurde malte er u.a. in Salzburg einen Müllwagen und in Wien mit einigen Locals eine Wand, um weitere Aufmerksamkeit für sein Projekt zu bekommen! Wir haben ihn mit den Graffiti Artists Ruin und Skirl an den Donaukanal geschickt, dabei ist in einer relativ kurzen und kalten Session eine spannende Wand entstanden!

Künstlerportrait: Expanded Eye

Jade Tomlinson und Kev James sind als Expanded Eye u.a. für ungewöhnliche Tattoos, Ilustrationen und Installationen bekannt. Das Duo selber beschreibt sich als multidisziplinär, alle ihre Arbeiten haben eines gemeinsam, sie erzählen einzigartige Geschichten in ihrem unverwechselbaren Stil!

Sie arbeiten oft an mehreren Projekten gleichzeitig, umso erstaunlicher ist der Output den sie dabei zustande bringen! In ihren 6 Wochen die sie bisher in Wien bei uns zu Gast sind hat sich schon einiges getan wie man an den Bildern unschwer erkennen kann.

Ihre Ausstellung ‚Beyond this Place‘ im adhocPAD Anfang nächsten Jahres wir da sicherlich noch weitere Facetten zeigen!

Künstlerportrait: Reskate Studio

Das Künstlerduo Reskate aus Barcelona steht für Handlettering, ungewöhnliche Installationen und hochwertige Illustrationen. Neben von ihnen organisierte Ausstellungen von gestalteten, alten Skateboards findet man auch Bühnenbilder und Murals in ihrem Portfolio – ein nicht ganz alltäglicher Mix der unseren Geschmack voll trifft!

converse

Maria Lopez und Javier de Riba haben bereits unter anderem für Converse, Motorola, Indeed Festivial, Vida Festival, Pyren Cycles und die TEDxYouth Artwork erstellt, und sie brennen darauf weitere Arbeiten zu präsentieren: unter anderem diesen Sommer in Wien!

reskate whale

Wir freuen uns auf jeden Fall auf ihre Residency in Wien und sind gespannt auf den Output!


www.reskatestudio.com

Künstlerportrait: Sheryo

Die aus Singapur stammende Künstlerin Sheryo lebt und arbeitet in Brooklyn und ist bekannt für ihre schrägen Character. Und vor allem durch die unzähligen Murals zusammen mit The Yok hat sie auf sich aufmerksam gemacht. Ihr Stil ist inspiriert von asiatischen Figuren, Tattoos und Cartoons.

Yok Sheryo

Einen grossen Teil ihrer Arbeit verrichtet sie unterwegs und ihre Bilder findet man in teilweise unerwarteten Gegenden wie Cambodia, Vietnam, Indonesien, Malaysia und Thailand, aber natürlich auch den USA und Europa.

Sheryo Van

Neben den vielen freien Murals hat sie u.a. für Converse, Adidas, Tiger Beer, Nike und Intel Artwork gemacht. Wäre schön wenn man schon bald auch in Wien von ihr mehr sehen würde!

776


www.sheryoart.com

 

Künstlerportrait: Carlo Galli

Der italienische Künstler Carlo Galli lebt und arbeitet in Viareggio. Seine Arbeit hebt sich mit zahlreichen experiementellen Projekten im öffentlichen Raum und mit temporären Installationen vom klassischen Bild des Bildhauers ab, Skulpturen entstehen aus Klebebändern, mit Heissklebepistolen und anderen Medien.

carlo galli

Seine Werke haben sehr politische und gesellschaftskritische Aussagen, wiederkehrende Materialen wie zum Beispiel Absperrbänder und Elemente wie Panzer, Hubschrauber u.ä. regen zum Nachdenken und Nachforschen an.

carlo galli mural

Durch mehrere Aufenthalte im Ausland im Rahmen von Projekten und Artist in Residence Programmen hat Carlo Galli seine visuellen Themen weiterentwickelt und weiter auf den Punkt gebracht. Im Rahmen der Schmiede Hallein und bei seiner nächsten Ausstellung in Wien sind seine Arbeiten auch in Österreich zu sehen!

hate tanks


www.carlogalli.it

 

Künstlerportrait: Jessy Nite

Die Künstlerin und Grafik Designerin Jessy Nite aus Miami hat viele Stärken, bekannt ist sie vor allem für Typographie und geometrische Formen, aber auch für farbenfrohe Retro-Illustrationen im Stil der 80er.

view3

In ihrem Portfolio sind neben interessanten Installationen, Skulpturen und Raumgestaltungen auch knallige Murals zu finden, immer sehr abgestimmt auf die Umgebung in der die Arbeiten präsentiert werden.

jessy-nite-9

Zu ihren Kunden zählen unter anderem Fiat, Burton, Married to the Mob sowie zahlreiche Musiker und Bands!

wreckHall_02_14_web

Nach internationalen Ausstellungen in Städten wie Sao Paolo, Bankok, Miami, Dallas oder Burton ist Jessy Nite im Juli in Wien und präsentiert zwei mal ihre Arbeiten. Auf Einladung durch das Künstlerkollektiv Perfekt World ist sie sechs Wochen als Artist In Residence bei uns als Gast, stellt am 16. August in der Perfekt Box im Museumsquartier aus, sowie am 29. August im adhocPAD!

IMG_2029


jessynite.com/

Künstlerportrait: Andrew Pommier

Der aus Vancouver stammende Illustrator Andrew Pommier ist seit mehr als einem Jahrzehnt durch seine Arbeit in der Skateboardszene bekannt. Neben klassischen Skate-Brands wie Girl Skateboards, Element, Toy Machine, RVCA Clothing und Momentum Wheels hat er auch unter anderem für Step Child Snowboards, Nike und Adidas gearbeitet.

pommier_select

Er ist vor allem für seine Zeichungen und Ölbilder bekannt, aktuell ist zum Beispiel bei Girl Skateboards eine komplette Serie an Decks heraussen, die von ihm bemalte OG Dolls zeigen!

photos by Healthy / RVCA

photos by Healthy / RVCA

Andew Pommier ist im Juli auf Europa-Tour und wird dabei unter anderem auch in Wien bei uns im adhocPAD Arbeiten ausstellen, mehr dazu in unserem Veranstaltungskalender!

photos by Healthy / RVCA

photos by Healthy / RVCA


www.andrewpommier.com

Künstlerportrait: Emanuel Jesse

Der in Wien lebende Emanuel Jesse (EmilOne) ist neben seinen freien Arbeiten auch als Grafikdesigner tätig. Viele seiner Projekte haben mit Raum und Raumgestaltung zu tun, egal ob Werke im öffentlichen Raum oder Auftragsarbeiten. Er hat in Mailand und an Universität für angewandte Kunst Wien (die Angewandte) in Wien studiert.

Friss oder stirb

Des weiteren organisiert der gebürtige Regensburger immer wieder Veranstaltungen mit anderen Künstlern, so hat er u.a. die 24 Stunden Gallerie als langfristiges Projekt vor knapp 10 Jahren in Regensburg mitinitiiert und war bei „Die Zelle“ in Wien beteiligt.

Sneakerness Mini

Zu seinen Kunden zählen unter anderem Infineon, Adidas, Diesel, sound:frame, Blue Orange, Mini uvm.

Infineon

Gemeinsam mit Dave de Leeuw stellt Emanuel Jesse im Juni im adhocPAD neue Arbeiten aus. „In No Sense“ läuft ab 6.6.2014!


www.emanueljesse.com

emilone.com

Künstlerportrait: Dave de Leeuw (Maastricht/NL)

Dave de Leeuw aus Holland studierte an der Academie Beeldende Kunsten Maastricht und ist seit seinem Abschluss 2008 als freischaffende Künstler tätig. Seine Arbeiten bestehen hauptsächlich aus gemalten Bildern und Zeichnungen sowie unregelmässigen Videoinstallationen.

2013-11 La Princesse 120x90cm pencil and acrylics on canvas

Gemeinsam mit Emanuel Jesse wird Dave de Leeuw ab 6. Juni in Wien Werke ausstellen, Infos zu „In No Sense“ gibt es bei uns im Eventkalender!

2014-04-penelope-150x80cm-acrylic-on-canvas-big

 

2014-03-advanced-brainkillers-for-dinner-120x90cm-acrylics-and-pencil-on-paper-big


 

www.davedeleeuw.com