Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

I have seen you in my dreams – Manuel Peric

Mai 5 @ 19:00

„I have seen you in my dreams“ Foto-Ausstellung

In „I have seen you in my dreams“ zeigt der österreichische Fotograf Manuel Peric analoge Fotografien, die während mehrerer Roadtrips durch Skandinavien entstanden sind. Für Manuel waren diese Trips nicht nur eine Entdeckungsreise durch Skandinavien, er wollte auch herausfinden, warum er sich mit diesem Ort, den er davor nie besucht hatte, so verbunden fühlt. Abseits der üblichen Sehenswürdigkeiten wollte er die Schönheit der Einsamkeit einfangen — Menschen sind in Manuel’s Fotografien nur selten zu sehen. Es ging ihm bei den Trips nie darum ging, ein Ziel zu erreichen, sondern nur um die Schönheit in der Einsamkeit zu finden.

„Neben dem Reisen war es mir am wichtigsten, den gesamten Trip auf Film einzufangen, ohne die Fotos später zu bearbeiten. Bei Film weiß man nie, wie das Ergebnis aussehen wird. Ist da ein Lichtfleck, eine andere Körnung, Staub oder Flecken auf dem Bild bzw. gibt es überhaupt ein Bild? Jedes einzelne Bild ist einzigartig und deshalb nimmt man sich die Zeit, um seine Position und das Setting zu überdenken, bevor man abdrückt. Jede Unvollkommenheit ist wie meine Vision von diesem Projekt, manchmal fokussiert, manchmal dunkel, nie geplant.“

Manuel entschied sich für den Titel „I have seen you in my dreams“, weil jeder das Verlangen hat irgendetwas zu tun obwohl man nicht weiss wohin es führen wird oder ob das ganze einen Sinn ergibt. Manchmal sind die Visionen verschwommen & man kann es kaum jemanden erklären & doch muss man es machen

Manuel Peric ist ein analoger und digitaler Visual Artist. Er hat Zeitbasierte Medien an der Kunstuniversität Linz studiert und ist nach seinem Abschluss nach Wien gezogen, wo er als freier Fotograf und Filmer arbeitet.

Details

Datum:
Mai 5
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

adhocPAD – creative hub
Kienmayergasse 22
Wien, 1140 Österreich
Webseite:
www.adhocpad.com

Veranstalter

Webseite:
www.adhocrates.net